go-linux.info

 Start

1. Überblick
 Was ist Linux?
 Programme
 Security

2. Arbeiten mit Linux
 Einleitung
 Grundlagen
 Berechtigungskonzept
 Textbearbeitung
 Was ist eine Shell?
 sh
 csh
 bash
 Prozesse / Jobs

3. Anwendungen Shell
 Einleitung
 Die Kommandozeile
 Systemverwaltung
 Netzwerk
 Dateien
 Multimedia

4. Look and Feel
 Einleitung
 Windowmanager
 Desktop Environments


Start arrow Was ist eine Shell?
Was ist eine Shell?   PDF  Drucken 
Die Shell ist ein Programm, welches Eingaben zeilenweise von einem textbasierendem Terminal oder einer Datei (Shell-Scripts) einliest, diese interpretiert und entsprechend ausführt. Die Shell dient als Schnittstelle zwischen Benutzer und Betriebssystem und wird automatisch nach dem Einloggen eines Benutzers gestartet. Es liegt im Interesse des Anwenders, die wesentlichsten Funktionen der Shell zu kennen, um die Leistungsfähigkeit seiner Linux-Distribution voll ausnutzen zu können. Die gebräuchlichste Form unter Linux ist die Bourne Again-Shell bash, dem Benutzer kann aber vom Administrator auch eine andere Shell, z.B. csh, ksh, zsh oder gar die "Ur-Unix-Shell" sh (Bourne-Shell) beliebig zugeordnet werden.

Die Shell implementiert eine vollständige Programmiersprache, welche Anweisungen zur Ablaufkontrolle (if, case, while, for) und Makrofunktionalität zur Verfügung stellt. Die Shell ermöglicht sowohl den interaktiven Gebrauch als auch deren Verwendung in ((Shell-Scripts).

Grundlagen einer Shell

  • Eingebaute Kommandos
  • Benutzung von Lokal- und Umgebungsvariablen
  • Umleitungen (Redirects) und Pipes
  • Wildcards (*.txt)
  • Befehlssequenzen und Subshells
  • Jobverwaltung
 


Miro International Pty Ltd. ©2000 - 2003 All rights reserved.
Mambo Open Source is Free Software released under the GNU/GPL License.
Powered by Mambo Open Source