go-linux.info

 Start

1. Überblick
 Was ist Linux?
 Programme
 Security

2. Arbeiten mit Linux
 Einleitung
 Grundlagen
 Berechtigungskonzept
 Textbearbeitung
 Was ist eine Shell?
 Prozesse / Jobs
 Prozessverwaltung
 Jobverwaltung

3. Anwendungen Shell
 Einleitung
 Die Kommandozeile
 Systemverwaltung
 Netzwerk
 Dateien
 Multimedia

4. Look and Feel
 Einleitung
 Windowmanager
 Desktop Environments


Start arrow Prozesse / Jobs arrow Jobverwaltung
Jobverwaltung   PDF  Drucken 
Eine weitere Möglichkeit der Verwaltung von Prozessen bieten Shells mit Jobverwaltung (z.B. jsh, ksh, bash, zsh, csh, tcsh, uvm.). Dabei bezeichnet man jeden Prozess, der von der Shell aus gestartet wird, als Job. Es wird jedem Job - neben der Prozess-ID - auch eine in dieser Shell eindeutige Job-ID zugewiesen.

Da es sich bei Linux (und allen anderen UNIX-Derivaten) um Multitasking-Systeme handelt, ist das gleichzeitige Starten von gleichen und/oder verschiedenen Befehlen/Programmen möglich. Dabei gibt man am Ende ein & ein:
$ befehl &

Nach Eingabe des Kommandos erhält man als Ausgabe von der Shell die Job-ID und die Prozess-ID
[1] 815 &

Die Zahl in der eckigen Klammer ist hierbei die Job-ID, die andere Zahl die Prozess-ID

Diesen Befehl/dieses Programm kann man nun mittels des Befehles fg %jobid in den Vordergrund holen:
$ fg 1

Ein Befehl/Programm, dass im Vordergrund läuft, kann mit Hilfe von STRG + Z angehalten bzw. mit STRG + C gestoppt werden. Einen angehaltenen Job kann man mittels des fg-Befehls nach vorne holen, oder mittels des Befehls bg %jobid in den Hintergrund geschoben werden -> in beiden Fällen arbeitet der Job weiter. Um einen Prozess im Hintergrund zu beenden, kann man ihn entweder in den Vordergrund holen und ihn dann per Tastenkombination beenden, oder mittels des Befehles kill %jobid direkt im Hintergrund beenden.

Interaktive Kommandos, die im Hintergrund ablaufen, werden von der Shell automatisch auf Pause gestellt, sobald diese eine Eingabe von Seiten des Benutzers erwarten.

Befehl
Beschreibung
STRG + Z Stoppen, Anhalten, Pausieren lassen eines Jobs, ohne ihn abzubrechen.
STRG + C Abbrechen, Beenden eines im Vordergrund laufenden Jobs.
jobs Ausgabe einer Liste aller Jobs.
befehl & befehl im Hintergrund starten.
bg %jobid Angehalten Job mit der Job-ID %jobid im Hintergrund starten.
fg %jobid Angehalten Job mit der Job-ID %jobid im Vordergrund starten.
kill %jobid Job mit der Job-ID %jobid wird beendet.

Die Standardshell sh hat KEINE Jobverwaltung.
 


Miro International Pty Ltd. ©2000 - 2003 All rights reserved.
Mambo Open Source is Free Software released under the GNU/GPL License.
Powered by Mambo Open Source