go-linux.info

 Start

1. Überblick
 Was ist Linux?
 Programme
 Security

2. Arbeiten mit Linux
 Einleitung
 Grundlagen
 Berechtigungskonzept
 Textbearbeitung
 Was ist eine Shell?
 Prozesse / Jobs

3. Anwendungen Shell
 Einleitung
 Die Kommandozeile
 Systemverwaltung
 Netzwerk
 NIC einrichten
 Gateway und Ping
 DNS, Routing, Whois
 Dateien
 Multimedia

4. Look and Feel
 Einleitung
 Windowmanager
 Desktop Environments


Start arrow Netzwerk arrow NIC einrichten
NIC einrichten   PDF  Drucken 
ifconfig

Vorraussetzungen:

Das Modul bzw. der Treiber für die Netzwerkkarte (NIC) wurde erfolgreich geladen.

bash-2.05b# ifconfig eth0 192.168.123.2 up

weist der NIC eth0 eine IP-Adresse aus dem Klasse C-Netz (http://ftp.univie.ac.at/netinfo/rfc/rfc1597.txt) zu und aktiviert sie.

bash-2.05b# ifconfig eth0
eth0 Link encap:Ethernet HWaddr 00:50:BF:49:E9:6B
inet addr:192.168.123.2 Bcast:192.168.123.255 Mask:255.255.255.0
inet6 addr: fe80::250:bfff:fe49:e96b/64 Scope:Link
UP BROADCAST RUNNING MULTICAST MTU:1500 Metric:1
RX packets:1419 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
TX packets:1079 errors:0 dropped:0 overruns:1 carrier:0
collisions:0 txqueuelen:100
RX bytes:1542067 (1.4 Mb) TX bytes:182164 (177.8 Kb)
Interrupt:9 Base address:0x5f00

liefert uns einige nützliche Informationen über die Schnittstelle eth0.

bash-2.05b# ifconfig eth0 192.168.123.2 down

deaktiviert den Treiber für die Schnittstelle eth0 wieder.
 


Miro International Pty Ltd. ©2000 - 2003 All rights reserved.
Mambo Open Source is Free Software released under the GNU/GPL License.
Powered by Mambo Open Source