go-linux.info

 Start

1. Überblick
 Was ist Linux?
 Distributionen
indent Debian
indent Fedora
indent Gentoo
indent Knoppix
indent Mandriva
indent RedHat
indent Slackware
indent SuSE
indent fli4l
indent CoyoteLinux
indent SmoothWall
indent IPCop
indent Ubuntu
 Installation
 Updates
 Programme
 Security

2. Arbeiten mit Linux
 Einleitung
 Grundlagen
 Berechtigungskonzept
 Textbearbeitung
 Was ist eine Shell?
 Prozesse / Jobs

3. Anwendungen Shell
 Einleitung
 Die Kommandozeile
 Systemverwaltung
 Netzwerk
 Dateien
 Multimedia

4. Look and Feel
 Einleitung
 Windowmanager
 Desktop Environments


Start arrow Was ist Linux? arrow Distributionen arrow RedHat
RedHat   PDF  Drucken 

Image
RedHat Linux


Website : www.redhat.com

Ursprungsland: USA



1994 von Marc Ewing erstmalig released, ist Redhat weltweit die mit Abstand kommerziell erfolgreichste Distribution. Dies liegt zum einen an der Politik, Updates registrierungspflichtig und (optional) kostenpflichtig zu machen, und zweitens an der Tatsache, das Redhat die "auflagenstärkste" Linux-Distribution (allem voran in Nordamerika) der Welt ist.

Die aktuelle Version ist Redhat 9.0, die sich mittels graphischem Installer Anaconda bequem aufspielen lässt. Diverse graphische Tools stehen auch hier zur Konfiguration des Systems bereit.




Als Update-Medium setzt Redhat auf altbewährtes, dem Redhat Packet Management-System. Ein Nachteil gegenüber Debian, Gentoo und Mandriva ist das manuelle einspielen aller Abhängigkeiten. Das ist schade, denn die Distribution selbst ist nicht ganz aktuell. Vermeiden läßt sich diese "RPM-Orgie" entweder mit apt-Repositories oder yum , einem RPM-System das Paketabhängigkeiten automatisch auflöst.

Ein besonderes Merkmal von Redhat ist der "unified Desktop", der darin besteht, das KDE und Gnome mit den gleichen Schriften und Icons dargestellt werden. Auch das Antialiasing der Schriften wird als gut bezeichnet, ebenso wie die Einbindung von Open-Office.

Ein Nachteil der Distribution ist es, das bestimmte Audio/Video-Software aus lizensrechtlichen Gründen nicht auf den CD's enthalten ist. Insgesamt bietet Redhat aber eine einsteigerfreundliche Distribution, die auch Profis zu schätzen wissen.



FAQ seitens Red Hat zum Lizenz/Patentabkommen zwischen Novell/SuSE und Microsoft: We believe...

Interview mit Mark Webbink (Red Hat general counsel): We will be here in one year, Novell will not!
 


Miro International Pty Ltd. ©2000 - 2003 All rights reserved.
Mambo Open Source is Free Software released under the GNU/GPL License.
Powered by Mambo Open Source