go-linux.info

 Start

1. Überblick
 Was ist Linux?
 Programme
 Security

2. Arbeiten mit Linux
 Einleitung
 Grundlagen
 Anmelden am System
 Eingabe Kommandos
 Pipes / Umleitungen
 Filesystem
 Verzeichnisse
 Homeverzeichnis
 Partitionen / Speicherbedarf
 Suche Datei/Verzeichnisse
 Berechtigungskonzept
 Textbearbeitung
 Was ist eine Shell?
 Prozesse / Jobs

3. Anwendungen Shell
 Einleitung
 Die Kommandozeile
 Systemverwaltung
 Netzwerk
 Dateien
 Multimedia

4. Look and Feel
 Einleitung
 Windowmanager
 Desktop Environments


Start arrow Grundlagen arrow Pipes / Umleitungen
Pipes / Umleitungen   PDF  Drucken 
Im Gegensatz zu DOS/Windows kann ein Befehl länger als eine Kommandozeile sein.

Auch bietet Linux die Möglichkeit, Befehle zu verschachteln.

Dieses geschieht mittels der Pipe: |

Nehmen wir an, wir wollen alle Dateien eines Verzeichnisses anzuzeigen, die Anzahl überschreitet jedoch die Bildschirmzeilenanzahl.

Also koppeln wir den ls - Befehl (mit z.B. dem Parameter -l) mittels der Pipe mit dem more - Befehl:
ls -l /usr/src/linux/ | more
insgesamt 4132
drwxr-xr-x 21 root root 4096 2003-10-18 07:13 arch
-rw-r--r-- 1 root root 18691 2003-10-18 07:11 COPYING
-rw-r--r-- 1 root root 81829 2003-10-18 07:11 CREDITS
drwxr-xr-x 2 root root 4096 2003-10-18 06:22 crypto
drwxr-xr-x 33 root root 4096 2003-10-18 07:13 Documentation
drwxr-xr-x 40 root root 4096 2003-10-18 06:16 drivers
drwxr-xr-x 49 root root 4096 2003-10-18 06:21 fs
drwxr-xr-x 30 root root 4096 2003-11-08 18:52 include
drwxr-xr-x 2 root root 100 2003-10-18 06:17 init
drwxr-xr-x 2 root root 4096 2003-10-18 06:22 ipc
drwxr-xr-x 3 root root 4096 2003-10-18 06:17 kernel
drwxr-xr-x 4 root root 4096 2003-10-18 06:22 lib
-rw-r--r-- 1 root root 47594 2003-10-18 07:11 MAINTAINERS
-rw-r--r-- 1 root root 20156 2003-10-18 07:11 Makefile
drwxr-xr-x 2 root root 4096 2003-10-18 06:18 mm
drwxr-xr-x 29 root root 4096 2003-10-18 06:22 net
-rw-r--r-- 1 root root 14287 2003-10-18 07:11 README
-rw-r--r-- 1 root root 2818 2003-10-18 07:11 REPORTING-BUGS
-rw-r--r-- 1 root root 9601 2003-10-18 07:11 Rules.make
drwxr-xr-x 4 root root 4096 2003-10-18 06:17 scripts
-rw-r--r-- 1 root root 584054 2003-10-18 06:22 System.map
--Mehr--

Man kann natürlich auch die Bildschirmausgabe umleiten, um eine Datei zu erzeugen.

Hier gibt es 2 Zustände:

> erzeugt immer wieder eine neue Datei
ls -l /etc > /tmp/dir.txt

erzeugt eine neue Datei mit dem Namen dir.txt im Verzeichnis /tmp, die als Inhalt die Auflistung vom Verzeichnis /etc enthält.

Jedesmal, wenn diese Konstellation eingegeben wird, wird eine neue dir.txt angelegt.

>> hängt die Ausgabe an eine bestehende Datei an (oder erzeugt eine neue, wenn noch nicht vorhanden)

ls -l /etc >> /tmp/dir.txt

Dieser Befehl bewirkt das selbe wie oben (es wird der Inhalt des Verzeichnisses /etc in die Datei geschrieben), jedoch wird, wenn die Datei dir.txt noch nicht vorhanden ist, eine neue erzeugt; ansonst wird der Inhalt an die Datei dir.txt angehängt.
 


Miro International Pty Ltd. ©2000 - 2003 All rights reserved.
Mambo Open Source is Free Software released under the GNU/GPL License.
Powered by Mambo Open Source